Home

Uber Uns

Uber Bulgaria

Mountains

Gallery

Routes

Important

Contact Us

 

Български English Francais Deutcsh

Die Bulgarischen Berge

 

Die Berge sind einer der beeindruckendsten Aspekte des bulgarischen Landschaftsbildes. Sie nehmen beinahe die Halfte der Gesamtflache ein und befinden sich hauptsachlich in der Mitte und im Suden des Landes. Neben den bekannten und großeren Bergen wie Stara Planina, Rodopite, Sredna Gora etc. oder den sehr hohen mit alpinistischem Relief wie Rila und Pirin, gibt es auch viele kleinere und niedrigere Berge.


Der Herkunft nach und dem Ausseren nach (kettenartig, hugelig, verstreut) sind die bulgarischen Berge sehr vielseitig. Vor allem unterscheiden sie sich in der naturlichen Ausstattung. Einige sind hoch, mit unbegehbaren felsigen Spitzen und mit schwer zuganglichen Durchgangen, andere sind niedriger, mit einem weicheren Relief und einfach zu durchqueren. Die hohen Berge sind mit dichten, massiven Waldern bespickt, stellenweise entdeckt das Auge jedoch schone Wiesen, durch welche kristallklare Bacher fliessen. Die niedrigeren dagegen haben nicht so dichte Walder, dafur weite Weiden und gemutliche Wiesen. Der Reichtum der hoher gelegenen Berge sind die mit Schnee bedeckten Hange, die sich ebenso fur Wintersport anbieten.


Die Berge Bulgariens haben eine wichtige Bedeutung fur die Entwicklung des Tourismus im Land. Es gibt keine Saison, in der nicht tausende von Naturliebhabern zu den anziehenden Orten in die Berge aufbrechen, um gesunde Frische zu tanken und ihre machtige und wohltuende Wirkung zu geniessen.

 

 

   -